Exotische Pflanzen im Gewächshaus

Home » Exotische Pflanzen im Gewächshaus

Wer hätte nicht gerne neben den Tomaten und dem Salat im Garten ein paar außergewöhnlichere Pflanzen? Tropische Pflanzen sind oft farbenprächtig und einzigartig schön und ein Gewächshaus ermöglicht es dem kleinen Hobby-Gärtner Bananen-, Ananas- oder Kiwipflanzen und viele andere Nutzpflanzen oder Palmen anzupflanzen. In unseren Breiten ist es für exotische Pflanzen einfach zu kalt und genau deshalb benötigt man ein beheizbares Gewächshaus, das auch Temperaturen über   20 °C ermöglicht.

Baut man sich eigene exotische Pflanzen an, hat man den Vorteil, dass diese Früchte nicht um den halben Globus gereist sind  und nicht mit Pestizide behandelt worden sind.
Pflanzen, die sich besonders gut für einen Anbau eignen, sind zum Beispiel die Ananaskirschen. Sie sind leicht anzupflanzen und daher ebenso beliebt wie die etwas schwierigere Kiwipflanze. Doch auch hier gibt es mittlerweile Sorten, die einen Winter problemlos überstehen können.

Zitrusfrüchte sind für eine Zucht immer beliebter geworden. Es ist eine langfristige Arbeit, die sich beim ersten Pflücken der Früchte schnell vergisst. Auch wenn im Sommer die exotischen Pflanzen draußen überleben würden, ist ein Gewächshaus v.a. im Winter einfach unumgänglich. Denn holt man sich den Pflanztopf einfach in den Wintermonaten ins Haus, so überstehen dies die exotischen Pflanzen nicht. Die Früchte brauchen eine hohe Luftfeuchtigkeit, viel Licht und Wärme, die alle in einem Gewächshaus ideal gehalten werden können. Denn durch verschiedene technische Hilfsmittel lässt sich schnell ein passendes Klima zum Kultivieren jeder Pflanzenart schaffen.

Die exotische Pflanze ist natürlich im Anbau und in der Pflege und Erhaltung anspruchsvoller als unsere heimischen Gewächse. Allerdings ist dies ein Reiz für viele Hobbygärtner, dass man nicht nur frische Erdbeeren, sondern auch  Mangos, Avokados und vieles mehr im Garten hat und es auch wirklich schafft, diese Früchte ernten zu können. Exotische Nutz- und auch Zierpflanzen tragen teils nicht nur die leckersten Früchte, sie sind mit ihrem satten Grün und ihren bunten Farbenauch wahrlich etwas für das Auge.

Ohne ein Gewächshaus wäre es nicht möglich optimale klimatische Verhältnisse zu schaffen. Exotische Pflanzen benötigen konstant warme Temperaturen. Eine hohe Luftfeuchtigkeit sollte ebenso gewährleistet sein. Das Gewächshaus sollte zudem über ein ausreichendes Lüftungssystem verfügen, damit regelmäßige Frischluftzufuhr der Schimmelbildung entgegenwirken kann.